Gästebuch

Danke für all das schöne, liebevolle feedback im Laufe der Jahre.

 

Wir freuen uns über jedes Wort und veröffentlichen es gerne an dieser Stelle.

Von Herzen Dank!

Gästebuch-Eintrag

Ihre Angaben
Spamschutz

Bitte geben Sie die Summe (Zahl) der nachfolgenden Rechnung in das Feld ein. Diese Abfrage ist leider als Schutz gegen Spam-Versender notwendig. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Was ist die Summe aus 8 und 7?
Die Felder mit * sind Pflicht-Angaben, diese müssen ausgefült werden. Ihre angegebene E-Mail Adresse wird nicht veröffendlicht.
Zu unserer und Ihrer Sicherheit speichern wir die folgende IP-Adresse: 54.227.51.103.
Dein Eintrag wird im Gästebuch erscheinen, sobald wir ihn uns angesehen und freigegeben haben. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge zu kürzen, zu löschen oder sie nicht freizugeben.

Gästebuch

Mario Lauck

Liebe Frau Schirnack,
seit vielen Monaten höre und lese ich die von Ihnen gechannelten
Botschaften auf der Homepage von Robert Betz.
Diese Worte sind für mich und mein Leben eine Art Schule geworden und mich sehr glücklich machen. Sie geben mir die Gewissheit, nicht allein zu sein
mit meinen Fragen und Nöten und getragen zu sein von göttlichen Wesen und Kräften.
Besonders helfen sie aber, in meiner Entwicklung und meinem Bewusstsein
in dieser neuen Zeit.
Ich danke Ihnen herzlich, das Sie dafür zur Verfügung stehen.
Wünsche Ihnen glückliche Frühlings und Ostertage.
Liebe Grüße
Mario Lauck

Wilkening, Günter

Bitte höflich um Gratiseintrag auf der schönen Seite über ein Gedicht der wahren und schönen Liebe.:
Liebe


Liebe ist ein Geschenk des Himmels, nimm es an.

Liebe ist, Gefühle auszutauschen, lasse sie zu.

Liebe ist so köstlich, wie der schönste Wein, geniesse Ihn.

Liebe ist der Nektar des Lebens, koste Ihn.

Liebe ist die Quelle, die immer wieder zu neuem Leben erweckt, trinke von Ihr.

Liebe ist, wie ein Zauber der Natur, lass Dich von Ihr verzaubern.

Liebe ist der Austausch von Gefühlen, die vom Herzen kommen, erlebe sie.

Liebe ist, wie das siebte Weltwunder, lasse das Wunder geschehen.

Liebe ist, Zärtlichkeiten auszutauschen, tausche sie aus.

Liebe ist, dass unerreichbare zu verwirklichen, verwirkliche es.

Liebe ist, wenn zwei Herzen zu einer Einheit werden, lasse es zu.

Liebe ist Hingabe und das höchste Glück dieser Erde, lasse es geschehen.

Liebe ist, wie der Treibsand einer Düne, lasse Dich treiben.

Liebe ist, wenn zwei Seelen miteinander verschmelzen, lasse es zu .

Text: Günter Wilkening (Urheber), Minden/Westfalen.

Vielen Dank!

Gavriel

Das Zauberwort

und was hört unsere Seele?

DS Tz#VBRBVRT (4+60 + 90+70+6+2+200+2+6+200+9 =) 649 => "Targum"

Dieses Wort "Targum" in der "Usprache" heisst "ÜBERSETZUNG" und wird auch verwendet als die Name des Aremäischen Bibels.

Die spirituelle Schwingungszahl 649 bezeichnet das Wort "ul'har'both" und bedeutet "und zu vervielfältigen" => 5. Buch Moses, 28:63.

Und ist nicht somit "das Zauberwort" eine Übersetzung, eine Übertragung aus der spirituellen, Geistige Welt und solten wir diese Worte nicht auch vervielfätigen, multiplizieren, damit auch andere sie hören können?

Herzlichst
Dein
Gavriel

Nomen Est Omen

PS. Ja, die Sicherheitsfrage: die Summe ist 8 - und die Piktogram von 8 ist der Zaun - also "der Schutz"! (keine Zufälle gibt es!)

Wilkening, Günter

Bitte höflich um Gratiseintrag auf der schönen Seite und frohe Weihnachten.:
Liebe


Liebe ist ein Geschenk des Himmels, nimm es an.

Liebe ist, Gefühle auszutauschen, lasse sie zu.

Liebe ist so köstlich, wie der schönste Wein, geniesse Ihn.

Liebe ist der Nektar des Lebens, koste Ihn.

Liebe ist die Quelle, die immer wieder zu neuem Leben erweckt, trinke von Ihr.

Liebe ist, wie ein Zauber der Natur, lass Dich von Ihr verzaubern.

Liebe ist der Austausch von Gefühlen, die vom Herzen kommen, erlebe sie.

Liebe ist, wie das siebte Weltwunder, lasse das Wunder geschehen.

Liebe ist, Zärtlichkeiten auszutauschen, tausche sie aus.

Liebe ist, dass unerreichbare zu verwirklichen, verwirkliche es.

Liebe ist, wenn zwei Herzen zu einer Einheit werden, lasse es zu.

Liebe ist Hingabe und das höchste Glück dieser Erde, lasse es geschehen.

Liebe ist, wie der Treibsand einer Düne, lasse Dich treiben.

Liebe ist, wenn zwei Seelen miteinander verschmelzen, lasse es zu .

Text: Günter Wilkening (Urheber)
Minden/Westfalen

Vielen Dank!

manuela

du fehlst mir sehr andrea,
DANKE fuer alles, koennte das wort DANKE noch 100x schreiben, es waere zu wenig oft....

Susanne Schüller

Liebe Andrea,

mit deinem September-Zauberwort sprichst du mir so aus der Seele:
Auch ich bin in Bayern geboren und liebe die Berge, den weiten Blick, die reine Luft... Doch beim Aufsteigen komme ich mit dem Schnaufen nicht hinterher und beim Absteigen sind da diese Kniebeschwerden, die mich dazu zwingen rückwärts!!! zu gehen... Das Skifahren genieße ich sehr ... doch mit mir auch so viele andere Menschen...
Doch hingegen die Nordsee - sie ist der Hammer. Die Gezeiten, die auch den Strand dazu bringen immer wieder Veränderungen einzugehen. Wandel überall. Das unendliche Gehen am menschenleeren Strand - immer weiter und weiter - geradeaus - nach vorne. Und dann der Moment, der irgendwann eintritt, indem man gewahr wird, dass man NICHTS mehr denkt. Der Denker ist einfach ruhig, still - ist auch er in diesem Moment zufrieden und glücklich? Absolute Freiheit. Endlich kann das Herz erhört werden...
Ja, auch ich genieße meinen jährlichen Urlaub an der Nordsee. Viele reagieren ungläubig auf unsere Reiseplanungen: "Was schon wieder nach Holland an die Nordsee?" Und im Stillen denken sie wohl: "Fällt euch denn nichts anderes ein? Wird das denn nicht langweilig? Seit über 10 Jahren immer das Gleiche? Und dann noch Holland! Niemand aus Bayern fährt nach Holland!"
Nein. Es wird nie langweilig. Im Gegenteil: So spannend ist selten ein Urlaub. Entspannend und spannend zugleich. Zeit für mich, meinen Partner (meine Kinder fahren inzwischen nicht mehr mit) und meine Seele und sonst nichts...

Liebe Andrea, danke für deine Worte, die ich immer sehr gerne lese.
Deine Arbeit mit der Geistigen Welt bedeutet mir unermesslich viel.
(Sehnsüchtig warte ich zum Beispiel auf die Oktober-Botschaft...)
Und ich freue mich sehr auf das Seminar im Dezember!

Danke für dein Wirken! Danke für dein Sein!

Susanne

Ralf

…. liebe Andrea für die reiche Sitzung.
Du wolltest den Spruch, der mir spontan dafür als Beschreibung einfiel:

„Ich erwartete einen See und bekam ein Meer!“

Genauso war es für mich.

Alles Gute für dein Werk und danke auch für die monatlichen Botschaften.
In Wahrheit und Liebe
Gute Grüße
Ralf

Andrea

Andrea,


begegnungen müssen sein , werden eingefädelt ,
arrangiert.. angereichert an interesse, neugier,
wertigkeit.. zum nachdenken anstossend ..

ich danke meinen engeln.. dass sie mich in diese/
deine richtung geschubst haben ...

auch ich habe im august urlaub .. leider fast schon wieder vorbei .. aber
ich kenne diesen genuss der
freien zeit, wie du es in deinen \"august-worten\"
beschrieben hast .

auch ich empfange die sprache der tiere ..
nicht erst seid ich meine kanäle der tierkommunikation geöffnet habe ... es
ist eine
wundervolle erkenntnis gewesen .. ich danke gott dafür ...

ich bleibe neugierig und werde dir irgendwann
begegnen ...

herrlichst
HELEN

Marianne

Liebe Andrea!
.... hier - von mir - ein Liedgedicht der Freude für dich und alle deine
Leser...

- Tanz mit mir den Reigen
um die ganze Welt
- und das Blau des Himmels
ist unser Zelt

- Tanz mit mir den Reigen
um den Baum herum
- und die Blätter singen
geben uns den Schwung

- Tanz mit mir den Reigen
spiel den blauen Ball
- und du siehst die Sterne
überall

- Tanz mit mir den Reigen
Lebe, Lache, Liebe
- und die Zeit bleibt stehn
nur für dich!

TANZ MIT MIR DEN REIGEN!
- Marianne-

Wilkening

Sie haben eine schöne Seite und ich wünsche Ihnen, Ihren Schülern viel
Glück, Erfolg, Lebensfreude, beste Gesundheit, denn wir alle lernen fürs Leben ...

Wilkening

Das Morgenland • Andrea Schirnack
Grünwald 3 • 83229 Aschau im Chiemgau
Tel: +49 (0)8052 - 954 08 88 • E-Mail: buero@das-morgenland.eu